Meine Werte

Den Herausforderungen des Lebens mit Verständnis begegnen. 
Jeden Menschen mit liebevollen Augen sehen. 
Wissenschaftliche Fundierung. 
Keine Verurteilungen von Gedachtem, Getanem oder von Erlebtem.
Zeit. 
Kreative, ungewöhnliche Wege gehen.
Fairness, Augenhöhe, Menschlichkeit. 
Werte des christlichen Glaubens.

Meine Ausbildung

1990 im Waldviertel geboren, Mutter eines Sohnes

Ausbildung

  • Bachelorstudium der Psychologie an der Universität Wien
  • Masterstudium der Psychologie an der Universität Wien (Schwerpunkt: Gesundheit, Entwicklung & Förderung, Masterarbeit fächerübergreifend in Biologischer Psychologie und Entwicklungspsychologie)
  • Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin an der Akademie für Angewandte Psychologie, Wien
  • Ausbildung zur Psychosozialen Prozessbegleiterin für Kinder und Jugendliche, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz


Beruflicher Werdegang

  • 2014 - 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Psychologie der Universität Wien
  • 2014 - 2016: Psychologin im Verein Kind-Familie-Umwelt / Praxis Safe-Place bei Mag. Sandra Velasquez, Wien
  • 2014 - fortlaufend: Lerntherapeutische Betreuung von Kindern & Jugendlichen, Wien und Waldviertel
  • 2016 - fortlaufend: Klinische Psychologin im Kinderschutzzentrum Waldviertel (Schwerpunktberatungsstelle für Kinder, Jugendliche, deren Angehörige und HelferInnen)
  • 2020 - fortlaufend: Selbstständige Klinische Psychologin, Selbstständige Gesundheitspsychologin


Praktika

  • 2011 - 2012: AKH Wien, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Februar 2011: Vertiefungslehrgang in kognitiven Neurowissenschaften an der Scuola Internationale Superiore Di Studi Avanzati in Triest
  • 2012: Rat auf Draht - Telefonhilfe, Notruf und psychologische Beratung für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen
  • 2013: promitto Organisations- und Politikberatung

Wichtiger als die schulische Bildung ist allerdings die Herzensbildung:


"Was das Herz gibt, geht nie verloren, es bleibt in den Herzen anderer.“
- Robin St. John -